Chancen für Studienabbrecher

Arbeitgeber sehen das Potenzial von Studienaussteigern

25. Januar 2016

In Deutschland brechen jährlich etwa 100.000 Studenten ihr Studium ab. Viele Unternehmen sehen gute Chancen für Studienabbrecher in ihrem Betrieb. Ihnen werden gerne Ausbildungsplätze angeboten, denn sie verfügen über Erfahrungen, die auf dem Arbeitsmarkt durchaus Relevanz haben.

Studienabbrecher sind begehrt

Gerade für die betrieblichen Ausbildungsberufe in Industrie, Handel und Handwerk sind Studienabbrecher begehrte Kandidaten. Dort fehlt es an Fach- und Führungskräften. Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern bieten spezielle Programme an, um Studienaussteiger an Betriebe zu vermitteln. Durch den technologischen Wandel steigen die Anforderungen in vielen Berufen. Für die Facharbeiter- und Meisterausbildung gelten Studenten als gut geeignet. Viele Berufsausbildungen lassen sich qualitativ durchaus mit Hochschulausbildungen anderer Länder vergleichen und sind damit attraktiv für Studienaussteiger.

Gezieltes Werben um Studienabbrecher

Da die meisten Studierenden nur wenig über Karrierechancen der Berufe in Handwerk, Industrie und Handel wissen, ist mehr Aufklärung notwendig. Deshalb kooperieren die Kammern mit Arbeitsagenturen, Hochschulen oder Studentenwerken. Auch das Bundesbildungsministerium initiierte 2015 mit dem Programm "Jobstarter plus" regionale Projekte, über die Studienabbrecher, Hochschulen, Kammern und Unternehmen schneller zueinander finden sollen.

Andere Fähigkeiten als jüngere Auszubildende

Einen Vorteil sehen Arbeitgeber in der persönlichen Reife und im hohen Verantwortungsbewusstsein älterer Azubis. Die Aussicht darauf, dass die reguläre Ausbildungszeit unter Umständen verkürzt wird, macht vielen Studienabbrechern die Entscheidung für eine Lehre leichter. Entschließen sich Studenten nach reiflicher Überlegung für eine Lehre, stehen ihnen viele Karrierewege offen. Viele Handwerksbetriebe suchen lange nach geeigneten Auszubildenden und erkennen in den Studienabbrechern großes Potenzial.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Entwicklung der Unternehmerkredite

Nach einer moderat positiven Entwicklung von Unternehmerkrediten wird die Prognose für 2017 trotzdem schwierig.

mehr

Spende steuerlich absetzen

Der Staat fördert Unternehmen, die sich zu Weihnachten spendabel zeigen. Das Finanzamt erkennt Spenden als Sonderausgaben an.

mehr

Girl'sDay und Boy'sDay

Lassen Sie Jugendliche in für sie untypische Berufe hineinschnuppern und halten Sie Ausschau nach motivierten Fachkräften von morgen.

mehr