BI-/Daten-Architekt(in)

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Bereiches ORG/IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine BI-/ Daten Architektin / einen BI-/ Daten-Architekten

Die Hannoversche Volksbank eG ist seit mehr als 155 Jahren fest in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle verankert. Mit einem Bilanzvolumen von mehr als 5 Milliarden Euro und über 220000 Kunden gehört sie zu den zehn großen Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland.

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Bereiches ORG / IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine BI-/Daten-Architektin / einen BI-/Daten-Architekten

In dieser Rolle gestalten Sie, ausgehend von einer adäquaten Daten- und Informationsarchitektur im Business Intelligence (BI)-Kontext, die Datenversorgung und stellen diese für das Unternehmen sicher. Zur Sicherung einer angemessenen Datenqualität setzen Sie entsprechende technische Verfahren ein. Insbesondere unterstützen Sie die für die Unternehmenssteuerung zuständigen Bereiche beim Auf- und Ausbau eines integrierten und fehlerfreien Datenhaushalts für das Reporting.

Kernaufgaben:

  • Datenverantwortung definieren und die Zusammenarbeit im Umgang mit den
  • Daten/Informationen der Bank regeln
  • Konzepte für Datenhaushalts- und Datenintegrations-Architekturen entwickeln und bereitstellen
  • Pflege der Datenmodelle und Metadaten-Verzeichnisse
  • DQM-Regelwerk und -Reporting weiterentwickeln und die zentralen DQM-Ansätze koordinieren
  • Datenauswertungen und Analysen auf Anforderung der Fachbereiche bereitstellen
  • Initialisierung/Moderation von Abstimmungsprozessen mit den Dateneigentümern zur Sicherstellung
  • der erforderlichen Informationsqualität
  • Bereitstellung von IDV-Datenhaushalts-Technologien (Tools, Verfahren, Standards)
  • Zentrale Koordination der Archivierungsanforderungen

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Schwerpunkt
  • Informationsmanagement)
  • oder der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikationen
  • Vertiefte und mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich des BI- und Datenmanagements
  • runden Ihr Profil ab
  • Aufgrund Ihrer analytischen Fähigkeiten verstehen Sie es, mit Zahlen, Daten und Fakten sicher umzugehen
  • und aus der Informations- und Datenvielfalt ein klar strukturiertes Bild zu zeichnen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung und Pflege von ETL-Strecken und gute Kenntnisse
  • in der SQL-Programmierung
  • Erfahrungen mit relationalen Datenbanksystemen (z. B. Cognos, MS-SQL, Access)
  • Sie sorgen für eine hohe Standardisierung bei den Datenarchitekturen und den relevanten
  • Anforderungsprozessen
  • Sie zeichnen sich durch ein überzeugendes Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit sowie lösungsorientiertes
  • Denken aus

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen

Eintrittstermins. Fragen beantwortet Ihnen gerne der Bereichsleiter Personalmanagement, Herr Johann Graver, telefonisch unter Tel. 0511 1221-0.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 18. März 2018 – ausschließlich online über unser Karriereportal – zu.