FAQ zur VR Banking App

Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zur Installation oder Anwendung der neuen VR Banking App oder zum Wechsel von der VR Banking Classic App auf die neue VR Banking App? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie hier.

Installation und Wechsel

Was sind die Voraussetzungen, um die VR Banking App nutzen zu können?

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

1. Sie nutzen das Online-Banking einer Volksbank Raiffeisenbank in Deutschland.
2. Betriebssystem Ihres mobilen Endgerätes: mindestens Android-Version 6
oder
3. Betriebssystem Ihres mobilen Endgerätes: mindestens iOS-Version 13

Welche Version muss das Betriebssystem auf meinem Handy haben, damit ich die VR Banking App nutzen kann?

Nutzen Sie Android als Betriebssystem, muss auf Ihrem mobilen Endgerät mindestens die Version 6 installiert sein. Nutzen Sie iOS als Betriebssystem, brauchen Sie die letzten beiden Versionen für die VR Banking App. Das sind zurzeit iOS 13 und iOS 14. Wird ein neues iOS-Betriebssystem auf den Markt gebracht, werden ältere Versionen nach einer Übergangszeit aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt.

Brauche ich eine Internetverbindung, um die VR Banking App nutzen zu können?

Ja, Sie brauchen eine Internetverbindung. Das ist dieselbe Voraussetzung, wie wenn Sie sich im Online-Banking über den Browser anmelden.

App-Nutzung

Ich sehe in der VR Banking App mein Konto nicht. Woran liegt das?

Wenn die VR Banking App Ihr Konto nicht anzeigt, hat Ihre Bank diese noch nicht zur Nutzung freigeschaltet. Für mehr Infos wenden Sie sich bitte an Ihre Bank. Sie kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Welche Berechtigungen sollte ich erlauben, um die VR Banking App in vollem Umfang nutzen zu können?

Wenn Sie alle Funktionen der VR Banking App nutzen möchten, müssen Sie verschiedene Berechtigungen auf Ihrem mobilen Endgerät erlauben. Dazu gehören:

  • Push-Benachrichtigungen für die Auftragsfreigabe,
  • der Mikrofon-Zugriff für den Sprachassistenzen "kiu",
  • der Zugriff auf Ihre GPS-Position, um sich zum Beispiel die nächste Filiale anzeigen zu lassen.

Wie Sie die einzelnen Berechtigungen aktivieren, lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Punkt 6.

Kann ich in der VR Banking App auch Konten von anderen Banken verwalten?

Ja, das können Sie. Einfach die gewünschten Bankverbindungen in Ihrem Online-Banking im Browser hinzufügen. Die Konten werden Ihnen dann in der VR Banking App angezeigt. Sie sehen hier auch die Umsätze und können Überweisungen machen. Bitte beachten: Es kann sein, dass Sie häufiger nach TAN-Eingaben gefragt werden, wenn Sie in Ihrer VR Banking App Konten von anderen Banken hinzugefügt haben.

In der VR Banking App werden mir alle Funktionen angezeigt, nur das Online-Brokerage nicht. Ab wann kann ich es nutzen?

Wir arbeiten daran, dass Sie das Online-Brokerage in der VR Banking App im Laufe des ersten Quartals 2022 nutzen können.

Kann ich mit der neuen VR Banking App auch VR-mobileCash nutzen?

Nein, in der neuen VR Banking App gibt es diese Funktion nicht mehr. Es haben nur wenige Kundinnen und Kunden VR-mobileCash genutzt, um Geld am Geldautomaten abzuheben. Deswegen stellen wir diesen Dienst zum Ende des Jahres 2021 ein.

Ich kann in der VR Banking App in der Bankensuche meine Bank unter ihrem Namen nicht finden. Woran liegt das?

Wenn Sie Ihre Bank in der Bankensuche der VR Banking App nicht oder nicht mehr finden, hat sich eventuell der Bankenname geändert. Bitte wählen Sie Ihre Bank über Ihre Bankleitzahl oder Ihren BIC aus.

Technische Probleme

Ich habe mein Passwort für die VR Banking App vergessen. Was muss ich tun?

Bitte gehen Sie so vor:

1. Deinstallieren Sie die VR Banking App.
2. Laden Sie die App nochmal aus dem App Store oder Play Store.
3. Installieren Sie die App auf Ihrem mobilen Endgerät. Vergeben Sie dann ein neues Passwort für die App. Die Zugangsdaten zu Ihrem Online-Banking bleiben davon unberührt.

Sie haben weitere Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter. Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

mehr