Pauschalreisen oder Individualreisen

Wie machen Sie am liebsten Urlaub?

Ob eine Pauschalreise oder eine Individualreise die richtige Wahl ist, hängt davon ab, wie viel Sie selbst organisieren möchten. Auch das Reiseziel kann entscheidend sein.

Unterschiede zwischen Pauschalreisen und Individualreisen

Bei Pauschalreisen buchen Sie ein komplettes Rundum-sorglos-Paket und müssen sich über die weitere Planung Ihres Urlaubs keine Gedanken mehr machen. Individualreisen stellen Sie selbst nach eigenen Wünschen zusammen. Häufig werden bei einer Individualreise nur der Flug und die Unterkunft für die erste Nacht gebucht – die weitere Planung erfolgt am Urlaubsort. Einen vorher festgelegten Zeitplan, zum Beispiel für Ausflüge, gibt es nicht.

Vor- und Nachteile der Reisearten

Individualreisende entdecken das Reiseziel ganz nach Ihren Wünschen. Bei einer Rundreise können Sie zum Beispiel selbst bestimmen, wie lange sie an einem Ort bleiben möchten. Jedoch sind Sie auch für alles selbst verantwortlich. Nicht jeder hat Lust, im Urlaub alles selbst zu organisieren. Wer einfach abschalten möchte, wird eher mit einer Pauschalreise glücklich. Der Reiseveranstalter organisiert das Komplettpaket und fungiert bei Problemen als Ansprechpartner vor Ort.

Was ist günstiger?

Ob eine Pauschalreise oder eine Individualreise mehr kostet, ist von Reiseziel und Reisezeitraum abhängig. Die individuelle Zusammenstellung ist oftmals günstiger, doch bei einer kurzfristigen Buchung lassen sich auch gute Angebote mit All-Inclusive-Tarifen finden.

Beliebte Ziele für Pauschalreisen und Individualreisen

Pauschalreisen Individualreisen 
Türkei USA
Griechenland Thailand
Spanien  Argentinien 
Kroatien  Polen 
Sardinien  Australien 

Wer haftet bei Pauschalreisen und Individualreisen?

Wer eine Pauschalreise bei einem Veranstalter mit deutschem Firmensitz wählt, ist auf der sicheren Seite, denn dann gilt deutsches Recht – zum Beispiel bei einer Hotelreklamation. Wenn Sie individuell buchen, ist das Recht des jeweiligen Landes entscheidend. Bei kurzfristigen Flugänderungen nach Vertragsschluss muss der Reiseveranstalter auf seine Kosten für Ersatz sorgen. Auch hier profitieren Pauschalreisende davon, dass sie nicht selbst für die Organisation verantwortlich sind. Der Individualreisende muss sich bei Planänderungen hingegen selbst um alles kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Sicher im Urlaub

Wir verraten Ihnen, wie Sie sich vor Gefahren im Urlaub schützen können.

mehr